vfb stuttgart

martens.jpgRené Martens beschreibt in direkter-freistoss am Beispiel des VfB Stuttgart, wie aus dem alarmistischen Untergangsgeheule tatsächlich Sympathien hervorgehen können. Ganz überzeugend finde ich es nicht: Irgendeine Trainer-Krisen-Wann-platzt-der-Knoten-Diskussion, die man nicht mehr hören möchte, gibt es doch immer, oder?

Comments are closed.