billy bragg

Billy Bragg, der Mitte April in Berlin auftreten wird, hat in der taz schon mal eine Meinung vorausgeschickt:

Patriotismus ist nicht immer negativ. Während der letzten Fußball-WM war es doch toll zu sehen, dass die Deutschen ihre Fahne wieder entdeckt haben. In diesem Kontext war es okay, denn es ging um Fußball, Feiern und Gastfreundschaft. 

Comments are closed.