chinästina

Eine Gruppe italienischer Wissenschaftler hat eine Erklärung veröffentlicht, die – wo sonst? – bei den Vollidioten veröffentlicht wurde. Und was fällt aufrechten kommunistischen Intellektuellen ein, wenn sie sich, wie kompetent auch immer, zu China äußern wollen? Die ersten zwei Sätze der Erklärung lauten:

Eine schändliche Kampagne zur Dämonisierung der Volksrepublik China ist im Gange. Angeführt und organisiert wird sie von Regierungen und Presseorganen, die mehr denn je entschlossen sind, für das endlose Martyrium des palästinensischen Volkes zu garantieren …

Was fällt solchen Leuten zuerst ein, wenn sie China hören? Palästina. Aber vielleicht war’s ja auch ein Übersetzungsfehler, den Vollidioten wär’s zuzutrauen.

Comments are closed.