der dritte mann von 1968 (2)

Für die taz habe ich ein Porträt von Peter Norman geschrieben – der Silbermedaillengewinner im 200-Meter-Lauf bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko. Es ist der weiße Mann, der immer auf dem berühmten Protestbild mit Tommie Smith und John Carlos zu sehen ist.

Zum Thema Olympia 68 finden sich auch in der neuen Konkret interessante Beiträge: von Theweleit, Hahn und Frank.

Dort, in der Juli-Ausgabe von Konkret, findet sich auch, allerdings nicht online, ein Beitrag von mir zur weltpolitischen Bedeutung des Weltfußballverbandes Fifa.

Und noch die Rezension des wirklich zu empfehlenden Films „Sportsfreund Lötzsch“.

Gerade gesehen: In der FAZ findet sich ein Interview mit John Carlos, dem Bronzemedaillengewinner des 200-Meter-Laufs von 1968. 

Comments are closed.