sarah connor singt

Die Topmeldung am gestrigen 21. Juli 2009 lautete: „Sarah Connor singt für Damenbinden“. Am 15. Juli 2009 hieß es aber noch: „Sarah Connor singt für deutsche Soldaten“. Ein Zusammenhang? Man weiß es nicht. Immerhin war am 26. August 2008 zu lesen: „Sarah Connor singt für Jacko“. Und am 23. November 2006 beschäftigte uns dies: „Sarah Connor singt für Coke-Weihnachtstour“. Das war ja noch nett, aber schlimm wurde es am 31. März 2007: „Sarah Connor singt für Henry Maske“. Nicht schön zu hören. Übel auch die Meldung vom 30. Oktober 2008: „Sarah Connor singt für ‚Ein Zuhause für Kinder’“. Zum Glück wusste man jedoch noch vom 24. Oktober 2007, wessen Zuhause die Künstlerin in Wirklichkeit meinte: „Sarah Connor singt für Kinder Schokolade“. Bleibt noch der 7. August 2008: „Sarah Connor singt für ihre Tochter“

Comments are closed.