die fahne runter!

Jüngst gingen in Berlin und anderen deutschen Städten die Türen der islamischen Gotteshäuser auf: Tag der Offenen Moschee. Eine „Bürgerbewegung Pax Europa“ glaubte, dieser Schritt der Öffnung sei eine Einladung, mal gegen den Islam zu demonstrieren. Die taz hat darüber sehr gut berichtet. Von mir in der Jüdischen Allgemeinen ein Kommentar, dass diese unangenehmen Moslemhasser es doch wenigstens bleiben lassen sollen, die blauweiße Fahne mit dem Davidstern zu schwingen: „Wer etwas gegen den Islam und gegen Muslime hat, kann sich nicht mithilfe des Davidsterns selbst eine Art Koscherzertifikat ausstellen! Israels Flagge ist das Symbol eines liberalen demokratischen Staates, keines der Intoleranz.“

Comments are closed.