sportjournalismus (2)

Es steht mal wieder eine Revolution des Sportjournalismus an. Ausnahmsweise werden diesmal nicht die „Holzmedien“ abgeschafft, sondern heute geht es um Inhalte. Und zwar um solche: „Die amerikanische Statistik-Firma StatSheet hat angekündigt, diesen Sommer ein Programm zu veröffentlichen, das automatisch Spielberichte zu College-Basketballspielen schreibt“, heißt es im Onlinedienst meedia.de. „Das Programm wertet Statistiken aus und formuliert aufgrund von Satzbausteinen komplette Texte.“

So wird das dann wohl sein: Da werden „Spielberichte zu Spielen“ geschrieben und „aufgrund von Satzbausteinen“ formuliert.

Als ich auf statsheet.com klickte, um mir diese Revolution mal genauer anzuschauen, fand sich zunächst nur dies: „Whoops! There was an error processing this page“. Vermutlich ein weiterer Hinweis, wie toll diese Revolution wird.

Interessant finde ich hingegen solche Fragen: Wer soll für das Lesen solch programmierter Sätze Geld bezahlen? Und was erzählen solche Anbieter ihrer Bank, an welche Zielgruppe sie wohl gedacht haben?

Vielleicht entstehen solche Geschäftsideen ja, wenn sich die künftigen Journalismusrevolutionierer den aktuellen Sportjournalismus anschauen. Dem sieht man ja oft auch nicht an, dass er von denkenden Individuen praktiziert wird.

In Berlin erscheint etwa die neue Tageszeitung Der Sport-Tag, die diese Unterzeile produziert hat:

„Ex-Club Hertha BCS zu Gast in Wolfsburg“.

Das dürfte schon nah dran sein am revolutionären Traum der Firma StatSheet.

One Response to “sportjournalismus (2)”

  1. […] kraussblog » Blog Archive » sportjournalismus (2) s200168309.online.de/2010/03/24/sportjournalismus-2 – view page – cached Es steht mal wieder eine Revolution des Sportjournalismus an. Ausnahmsweise werden diesmal nicht die „Holzmedien“ abgeschafft, sondern heute geht es um Inhalte. Und zwar um solche: „Die amerikanische Statistik-Firma StatSheet hat angekündigt, diesen Sommer ein Programm zu veröffentlichen, das automatisch Spielberichte zu College-Basketballspielen schreibt“, heißt es im Onlinedienst… Read moreEs steht mal wieder eine Revolution des Sportjournalismus an. Ausnahmsweise werden diesmal nicht die „Holzmedien“ abgeschafft, sondern heute geht es um Inhalte. Und zwar um solche: „Die amerikanische Statistik-Firma StatSheet hat angekündigt, diesen Sommer ein Programm zu veröffentlichen, das automatisch Spielberichte zu College-Basketballspielen schreibt“, heißt es im Onlinedienst meedia.de. „Das Programm wertet Statistiken aus und formuliert aufgrund von Satzbausteinen komplette Texte.“ View page Filter tweets […]