reanimiert jogi löw!

Im Kicker-Kolumnisten-Kreis tummeln sich nur unsere Besten. So zum Beispiel Joachim Streich, Rekordnationalspieler der DDR, Rekordtorschütze der DDR-Oberliga und nach der Wende – am 1. Juli 1990, als es die DDR noch gab und er noch einen DDR-Pass hatte – der erste DDR-Trainer im Westen, nämlich bei Eintracht Braunschweig in der Zweiten Bundesliga.

Schon immer kompetent also. Und jetzt deutet Streich im Fachblatt Kicker das offenbar nicht ganz finale Ableben des (trotzdem noch amtierenden?) Bundestrainers an: „Die Bundesliga lebt und überrascht immer wieder. Es wäre schön, wenn man das demnächst auch von Joachim Löw behaupten könnte.“

Comments are closed.