trollmann (2)

trollmann.jpg Im Viktoriapark in Berlin-Kreuzberg wird am 9. Juni ein temporäres Denkmal enthüllt: Es zeigt einen wegkippenden oder –rutschenden Boxring, und es erinnert an Johann „Rukelie“ Trollmann, einen von den Nazis ermordeten Sinto und Profiboxer. Zu dem Kunstwerk ein Kommentar von mir im aktuellen FreitagTemporäres Erinnern. Die Website zu dem Kunstwerk findet sich hier: trollmann.info.

Zu Trollmann ein älterer Text von mir, erschienen in der Kreuzberger ChronikTrollmanns aussichtsloser Kampf.

Und noch der Hinweis auf die Geschichte des deutschen Berufsboxens, die ich gemeinsam mit Knud Kohr im Werkstatt-Verlag vorlegte und in dem sich etliche Informationen zu Trollmann finden: Kampftage.

Comments are closed.