schmeling (2)

Pünktlich zu allem: zu seinem fünften Todestag, zum 105. Geburtstag, zum 20. Tag der Einheit, für die er mit Henry Maske posierte – zu all dem läuft nun „Max Schmeling“ in den Kinos, ein Film des Regisseurs Uwe Boll. Ein schlimmes Werk. Begründung? Hier!

Comments are closed.