Archive for November, 2010

schmutzige geschäfte

Samstag, November 6th, 2010

grime.JPGgesehen in Newport/Rhode Island

fundstück westpaket

Samstag, November 6th, 2010

Ein doppeltes Fundstück: Gerade sehe ich, dass das rund-magazin.de, das aus dem monatlichen Fußballmagazin Rund hervorging, einen Text veröffentlicht hat, den ich im September 2006 zusammen mit meiner Kollegin Miriam Heidecker dort geschrieben hatte. Die Geschichte eines sensationellen Tores von Fritz Walter – für westdeutsche Fans allerdings erzielt zur falschen Zeit auf dem falschen Platz. Es war ein eingeflogener Hackenrückzieher. Er führte im Jahr 1956 im Leipziger Zentralstadion beim Spiel zwischen seinem FC Kaiserslautern und dem damaligen DDR-Meister Wismut Karl-Marx-Stadt, dem heutigen FC Erzgebirge, zum Tor: Das Westpaket.

baseball in israel

Samstag, November 6th, 2010

baseball-us-1.jpgbaseball-us-2.jpg Vor drei Jahren entpuppte sich der Versuch einiger amerikanischer Geschäftsleute, in Israel eine Profibaseballliga aufzubauen, als gigantisches Geldversenken. Scheinbar wurden nicht genügend Dollar ins Mittelmeer geschaufelt, jedenfalls soll es die Israel Baseball League (IBL) bald wieder geben. Eine Geschichte von mir in der Jüdischen AllgemeinenHomerun auf Hebräisch.

nicht mit links

Samstag, November 6th, 2010

In der Jüdischen Allgemeinen habe ich mich mit einer anstehenden Bundestagsentschließung beschäftigt: Entweder auf Initiative der Linken (sagt die Linke) oder der CDU (sagt die CDU) wird es einen Antrag (also: zwei Anträge) geben, wonach der Bundestag von der Hamas die Freilassung Gilad Schalits fordert. Weil die CDU prinzipiell nicht Anträgen der Linken zustimmt, die Idee dazu aber (vermutlich) von der Linken stammt, reicht es der CDU nicht aus, nur einen eigenen Antrag zu formulieren, sondern sie muss auch (möglichst glaubhaft) verkünden, ganz alleine auf die Idee zu dieser Initiative gekommen zu sein: Nicht mit Links.