der lektüre nachhelfen

cover-dopingbuch.jpg Im Fluter ist eine Sammelrezension allerlei neuerer Bücher zum Thema Doping erschienen, unter anderem auch des Bandes Wer macht den Sport kaputt?, den ich zusammen mit Rolf Schulze herausgegeben habe: Dem Sieg nachhelfen. Fazit des Rezensenten Christoph Braun:

So ist auch ein allumfassender Standpunkt zu Doping, der allen gerecht wird, nur in einer utopischen Ideal-Gesellschaft möglich. In einer Gesellschaft, in der es eine Form des Zusammenlebens gäbe, die derart viel Wärme bereitstellte, dass Sport in erster Linie nicht als Geschäft begriffen würde, sondern als faires Spiel mit dem eigenen Körper gegen die der Kontrahenten.

Was immer das für eine „utopische Ideal-Gesellschaft“ sein mag, in der Sport dann wohl erst in zweiter oder dritter Linie als Geschäft begriffen wird, wo man dafür aber dann wenigstens weiß, was man von Doping zu halten hat.

 chicago-muscle.JPG

Comments are closed.