die danny-potter-saga

Im Großraum London gibt es die Maccabi Southern Football League, in der nur Teams antreten, die ausschließlich aus jüdischen Spielern bestehen. Meint: in der nur solche Teams antreten dürfen. Jüngst flog nämlich der Holy Mount Zion FC auf, weil er zwei Spielern auf den Meldebögen die scheinbar jüdisch klingenden Namen „Simon Laub“ und „Danny Potter“ verpasst hatte, hinter diesen Namen aber verbargen sich ein nichtjüdischer polnischer Fitnesstrainer und ein gleichfalls nichtjüdischer kolumbianischer Bankangestellter, die beide ganz anderen Namen tragen. Ein großer Skandal in einem mit immerhin vier Ligen mittleren Ligasystem; dazu ein kleiner Artikel in der Jüdischen AllgemeinenRausgekickt.

Comments are closed.