von der aktualität des bösen (2)

Zum Eichmann-Prozess habe ich gemeinsam mit Torsten Haselbauer auch noch für die Jungle World eine Recherche vorgelegt, dass und warum Bundesregierung und BND bis zum heutigen Tag die Öffnung aller Akten verweigert – obwohl mittlerweile fast sicher feststeht, dass Bundeskanzler Konrad Adenauer und sein Kanzleramtschef Hans Globke spätestens 1952 von Eichmanns Aufenthaltsort in Argentinien wussten: Die Aktualität des Bösen.

Comments are closed.