how to write

Walter Benjamin über goldene Regeln des Journalismus:

„1) Ein Artikel muß soviel Namen enthalten als irgend möglich. 2) Der erste und der letzte Satz müssen gut sein; auf die Mitte kommt es nicht an. 3) Die Phantasievorstellung die ein Name wachruft als Hintergrund der Schilderung benutzen, welche ihn darstellt, wie er wirklich ist.“

aus: Walter Benjamin, Moskauer Tagebuch, 1927

Siehe auch: what to write!

Comments are closed.