nürnberger geschäfte

Aus Nürnberg gingen Geschäftsmails nach Israel, wo die Empfängerin, die Besitzerin eines Spielzeuggeschäfts in Tel Aviv, als „jüdische Lügnerin“, das Judentum als „Pest der Menschheit“ beschimpft wurden. Zusammen mit meiner Kollegin Sabine Brandes habe ich für die Jüdische Allgemeine mal nachgefragt: bei der Beleidigten, bei den Beleidigern und anderen irgendwie Involvierten: „Jüdische Lügnerin“.

Comments are closed.