es war gut gemeint

An der Berliner Übergangsregelung für religiöse Beschneidungen gibt es Kritik. Aber Justizsenator Thomas Heilmann hat es doch nur gut gemeint. Mein Artikel in der Jüdischen AllgemeinenMissverständlich.

Comments are closed.